15-Jährige in Frahelsbruck durch Unbekannten mit Stichen verletzt

Bild: © Bayerische Polizei

FRAHELSBRUCK, LKR. CHAM. Gegen 12.40 Uhr klingelte eine 15-Jährige bei Anwohnern in Frahelsbruck bei Lam und bat um Hilfe. Sie sei soeben auf der Straße in dem Ort von einem Unbekannten mit einem Gegenstand, möglicherweise einem Messer, gestochen worden. Der sofort alarmierte Rettungsdienst stellte Stichverletzungen bei der Frau fest. Die Frau wurde mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen. Ersten Einschätzungen zufolge befindet sie sich nicht in einem lebensbedrohlichen Zustand. Beamte der PI Furth im Wald konnten nach eingeleiteter Großfahndung gegen 14.50 Uhr einen Verdächtigen festnehmen. Dabei handelt es sich um einen 24-jährigen Deutschen aus dem Landkreis Cham. Über seine Motive liegt derzeit keine Erkentnis vor.

PM Polizeipräsidium Oberpfalz