7. Bayerischer Blitzmarathon 3. – 4. April. Messtellen in der Oberpflaz

Bild: © Bayerische Polizei

‚Fuß vom Gas!‘: Unter diesem Motto startet Bayerns Innenminister Joachim Herrmann am Mittwoch, den 3. April, um 6 Uhr den siebten Bayerischen Blitzmarathon gegen Raser. Die Bayerische Polizei führt die bayernweit verstärkten Geschwindigkeitskontrollen bis Donnerstag, den 4. April, 6 Uhr durch. Insgesamt rund 1.900 Polizistinnen und Polizisten sowie etwa 50 Bedienstete der Gemeinden und Zweckverbände der kommunalen Verkehrsüberwachung kontrollieren die Geschwindigkeit an rund 2.000 möglichen Messstellen in ganz Bayern mit Schwerpunkt vor allem auf Landstraßen. Alle Messstellen sind ab sofort im Internet unter www.sichermobil.bayern.de abrufbar. Die Aktion im Rahmen des Bayerischen Verkehrssicherheitsprogramms 2020 ‚Bayern mobil – sicher ans Ziel‘ ist Teil des europaweiten ‚Speedmarathons‘, der vom europäischen Verkehrspolizei-Netzwerk ‚TISPOL‘ koordiniert wird. Auch andere Bundesländer beteiligen sich daran.

Die Messtellen in der Oberpfalz laut Verkehrsministerium (ohnr Gewähr):

190329_blitzmarathon_messstellen_oberpfalz