Bunte Primeln als Dankeschön

Neben Bernd Fischer und Benedikt Göhr haben Maik Wollmer (toom Baumarkt), Julia Krempl (Medienverlag Krempl) und Wolfgang Dantl (City-Manager) den frischen Duft der Primeln 2020 getestet. Bild: © Kerstin Feicht

Wirtschaftsforum Burglengenfeld leitet das Jubiläumsjahr ein.

Das Wirtschaftsforum Burglengenfeld feiert in diesem Jahr sein 25-jähriges Bestehen. Gestartet wird das Jubiläumsjahr mit dem beliebten Primelgruß. Rund 2000 „echte Burglengenfelder Primeln“ werden am Freitag, den 20. März 2020 – passend zum Frühlingsanfang – als kleine Geschenke an die Kunden ausgegeben. Bernd Fischer von der gleichnamigen Gärtnerei züchtet die wunderschönen bunten Frühlingsboten für das Wirtschaftsforum seit dem letzten Sommer in einem seiner Gewächshäuser. Die Mitglieder des Wirtschaftsforums möchten mit dem Primelgruß ihren Stammkunden „Danke“ für die lange Treue sagen. „Auch in diesem Jahr können sich die Kundinnen und Kunden der Burglengenfelder Geschäftswelt auf prächtig blühende Primeln freuen“, so Benedikt Göhr, Vorsitzender des Wirtschaftsforums Burglengenfeld.

In diesen Mitgliedsbetrieben erhält man das blumige Dankeschön (so lange der Vorrat reicht):

Biomarkt Burglengenfeld, Buchhandlung am Rathaus, Der Buch- und Spielladen, EP:Schmeissner, Galileo Schreibwaren, Gasthaus 3 Kronen, Hauptsach g’sund, Hotel Café 3 Kronen, Karl Mode, Karl & Co., Lobensteiner Lifestyle Shop, Löwenapotheke, Michaela’s Beautystudio, Modeparadies, R1 Werbestudio, Schönraum by Kathi Glaser-Zierer, Sonnen-Apotheke, Spielwaren Nußstein, toom Baumarkt, Uhren-Optik Röhr und bei Wein à la Karg.