Sophia Thiel Bild: ©thomasstarringer

Es gibt wohl keine derzeit bekanntere deutschsprachige Fitness-Bloggerin als Sophia Tiehl. Follower, Likes und Fans misst sie in Millionen statt in hunderter Schritten. Derzeit tourt sie mit ihrem neuen Programm „Muskeln made by injoy & Sophia Thiel“ das sie in Zusammenarbeit mit INJOY aufgelegt hat durch die Clubs und so kam sie auch nach Schwandorf.

Die Workouts, die in Zusammenarbeit mit den INJOY Trainingsexperten und der bekannten Influencerin entstanden sind, bereichern die Kurspläne der INJOY Studios in ganz Deutschland. Hinter dem neuen Konzept steckt ein Intervalltraining, bei dem sich hoch intensive Belastungsphasen mit Ruhephasen abwechseln. Dadurch wird der Stoffwechsel angeregt, die Ausdauer gesteigert sowie die Sauerstoffaufnahme erhöht. Fitnessziele werden so schneller und effektiver erreicht. „Die Kurse sind so angelegt, dass stets alle Muskelgruppen intensiv angesprochen werden. Besonders im Fokus steht die Figur. Nur drei Mal wöchentlich rund 30 Minuten Training sorgen schon nach kurzer Zeit für sichtbare Erfolge“, erklärt Sophia. Egal ob Einsteiger oder Fortgeschrittene, das INJOY Kursprogramm bietet für jeden ein abwechslungsreiches Angebot für ein zielführendes und effektives Training.

Sophia Thiel und das Team vom INJOY Schwandorf Bild: ©thomasstarringer

Dann aber los, die Fans wahren nämlich nicht nur zum rumstehen gekommen 2 x 45 min gab es die Möglichkeit sich gleich ans Werk zu machen unter Anleitung von den erfahrenen und ausgebildeten Trainerinnen des INJOY Schwandorf und unter den Augen vom Sophia höchstselbst. Die hatte dann auch noch den einen oder anderen Tipp parat.

Aber ihr seht schon am Blitzlichtgewitter das Interesse war groß nicht nur Medien seitig sondern auch die Fans zückten das Smartphone bei jeder sich bietenden Gelegenheit, mache sogar unter der eigenen Trainingseinheit und natürlich hinterher. Ganz Medienprofi managte das die so umworbene. Schließlich ist es auch eine bekannte Tatsache das man als social-media Star viel Geduld und ab und an ein mehr als nur dickes Fell braucht.

Das braucht auch ein Oberbürgermeister der lies es sich auch nicht nehmen vorbeizusehen und sich den einen oder andere social-media Tipp abzuholen wenn´s schon mit dem Training des Stadtoberhauptes nicht geklappt hat.

Sophia Thiel mit Schwester, OB Andras Feller und Betreiber INJOY Schwandorf Bild: ©thomasstarringer

Und dann ja dann gab es natürlich wieder Fotos Selfies, und Autogramme im Akkord, ob es dafür allerdings auch ein Trainingsprogramm gibt wissen wir nicht