Oh Tannenbaum – Christbaum am Wackersdorfer Marktplatz steht

BU: Mit schwerem Gerät wurde der imposante Baum an seinem Bestimmungsort platziert (Foto: Michael Weiß/ VG Wackersdorf).

Eine gute Woche vor dem ersten Adventswochenende steht der Christbaum vor dem Wackersdorfer Rathaus. Mitarbeiter des Bauhofs haben die Tanne am Donnerstagmorgen mit Hilfe eines Krans am Marktplatz aufgestellt. „Heuer haben wir unseren größten Kran gebraucht – der Baum stand so weit im Garten, dass wir den Kranarm fast komplett ausfahren mussten, um von der  Straße aus ranzukommen“, erklärte Manfred Hermann vom Kranverleih Hermann. In diesem Jahr stammt das prächtige  Schmuckstück von einem Grundstück  der Gemeinde selbst, aber für kommendes Jahr ist man jetzt schon wieder auf der Suche: „Wer einen passenden Baum hat, der sowieso weg soll, meldet sich einfach bei uns. Vielleicht ist es unser nächster Wackersdorfer Christbaum“, so stellvertretender Bauhofleiter Hans Strasser. Für Vorschläge steht er unter 09431/7555-321 zur Verfügung.  Die Beleuchtung für den fast 14 Meter hohen Baum folgt in der kommenden Woche.