Ostbayerischer Faschingsumzug 2019

Buntes Treiben beim Ostbayerischen Faschingsumzug 2019 in der Amberger Altstadt Bild: © thomasstarringer

Der gastiere am vergangenen Sonntag in Amberg. Und wir haben uns mal wirklich mitten ins Getümmel für euch gestürzt. Das kann man aber auch so sagen den einige 10.000 Besucher und Protagonisten bevölkerten die Amberger Altstadt.

Und deswegen hier auch gleich ein großes Lob an die Veranstalter und Organisatoren das lief alles einwandfrei ohne Stau und Parkchaos und wie die Ordnungskräfte vermelden auch ohne nennenswerte Zwischenfälle ab. Einzig ein geparktes Auto verzögerte den Start aber nur um ein paar Minuten. Zurück zum Zug man kann es sehen Gruppen, und übrigens nicht nur Karnevalistische, aus ganz Ostbayern hatten ihren Spaß und das Publikum auch. Wer da jetzt auf den Geschmack gekommen ist muss sich aber nicht Ärgern: Die „Heiße Phase“ der Bälle, Züge und anderen Faschingsveranstaltungen folgt erst ab Donnerstag da gibt es dann genug Gelegenheiten Land auf und ab, bis zum Aschermittwoch dem Närrischen treiben zu frönen.