Projekt Kulturstadt Bayern-Böhmen nimmt Fahrt auf

Schwandorfs OB Adreas Feller mit dem Kulturwochesymbol "Herr Knedel" Bild: ©thomasstarringer

Am Samstag, den 01. August 2020, laden das Centrum Bavaria Bohemia und die Stadt Schwandorf zur Eröffnung der Kulturstadt Bayern-Böhmen in Schwandorf 2020-2021 ein. Der Seecontainer der den Mittelpunkt bildet wurde schonmal vorab vorgestellt. Nach Corona geschuldeten Verzögerungen und Veränderungen kann es nun ab Samstag endlich losgehen.

Von 11-15 Uhr lassen Bands aus den sechs Nachbarregionen (Niederbayern, Oberpfalz, Oberfranken, Karlsbad, Pilsen und Südböhmen) den Innenstadtbereich am Markplatz in bayerisch-böhmischen Klängen erschallen. Die großformatigen Fotos von Herbert Pöhnl und Edmund Stern zeigen in einer Ausstellung am Schwandorfer Marktplatz Begegnungen aus dem bayerisch-tschechischen Grenzraum. Kulturinfos aus den Nachbarregionen bietet der Kulturstadt-Pavillon.

An ausgewählten Terminen von August 2020 bis Mai 2021 finden im Rahmen der Kulturstadt Bayern-Böhmen in Schwandorf mehr als sechzig Veranstaltungen wie Filmabende, Lesungen, Führungen, Sprachkurse oder Konzerte statt. Vom 16. Bis 19. Mai 2020 gipfelt das grenzüberschreitende Programm in der Woche der Nachbarn – einem mehrtägigen Fest im Sperlstadl im Areal des Oberpfälzer Künstlerhauses.

Symbol der Kulturstadt wird der Infopavillon auf dem Marktplatz sein. Leute von Nah und Fern erfahren hier Details zu den einzelnen Veranstaltungen und erhalten Informationen zu Kultur und Touristik im bayerisch-böhmischen Grenzgebiet. Der Pavillon soll auch ein Ort der Begegnung und der Unterhaltung sein. „Für das gesamte Kulturhalbjahr bereiten wir Konzerte, Lesungen und verschiedene Verköstigungen böhmischer wie bayerischer Spezialitäten vor“, verrät David Bender, Projektmanager der Kulturstadt, der auch im Pavillon anzutreffen sein wird.

Ziel des Projekts Kulturstadt Bayern-Böhmen ist es, über das kulturelle Leben in den Regionen Niederbayern, Oberpfalz, Oberfranken auf bayerischer, sowie Südböhmen, Pilsen und Karlsbad auf tschechischer Seite zu informieren und es voranzutreiben. Im Jahren 2020 und 2021 erwartet die Einwohner und Besucher von Schwandorf ein vielfältiges grenzübergreifendes Kulturprogramm. Für Land, Landkreis und die Stadt Schwandorf wurde es vom Centrum Bavaria Bohemia unter Beteiligung der Regionen, lokaler Kulturakteure sowie der Partnerstadt Falkenau (Sokolov) realisiert, unterstützt wird es vom Bayerischen Finanzministerium.

Das Programm der Kulturstadt Schwandorf steht hier zum Download bereit. www.bbkult.net