Siegerehrung Planspiel Börse 2018

Die esrtplatzierte Spielgruppe von der Klasse 9a der Mädchenrealschule ST. Josef in Schwandorf mit dem Gruppennamen die "Nachen Amelikaner" Bild:© thomas starringer

Das Planspiel Börse wurde auch im Jahr 2018 Bundesweit durchgeführt. Unter Leitung der Sparkasse im Landkreis Schwandorf nahmen diesmal insgesamt 92 Schülergruppen teil. Die Top 20. Gruppen denen es gelungen ist innerhalb der 10. Wochen des Wettbewerbes das virtuelle Depot von 50.000 Euro am besten zu verwalten und anzulegen wurden nun in der Sparkassengeschäftsstelle in Schwandorf zur Siegerehrung geladen. Auch wenn so Vorstandsmitglied Herr Dir. Wilfried Bühner, nicht jede Spielgruppe am ende unter den Siegern sein kann hat doch jeder Mitspieler etwas mitgenommen. Vor allem eine Menge Wissen und Erfahrung in Sachen Wertpapiere und Börse.

Die vollständigen Teilnehmer an der Siegerehrung Planspiel Börse 2018 Bild: © thomas starringer

Die Spitzengruppe im Landkreis, die „Naschen Amelikaner“ von der Mädchenrealschule ST. Josef in Schwandorf konnte ihren Depotwert vom 50.000 Euro auf 51.407.13 steigern. Das entspricht einer Rendite von knapp 3% innerhalb des Spielzeitraumes von 10 Wochen. Dafür gab es dann einen Scheck über 400 Euro, diesmal echte.