Startschuss für das Baugebiet in Schwandorf- Kreith

Armin Rank Stabsstelle Wirtschaftsförderung Grundstücksverkehr, Oberbürgermeister Andreas Feller, Lena Jehl-Hüttner Grundstücksbesitzerin Foto: Stadt Schwandorf, Fotograf: Vera Dehling

Mittwochnachmittag trafen sich Oberbürgermeister Andreas Feller und Armin Rank von der Wirtschaftsförderung mit der zukünftigen Bauherrin Frau Lena Jehl-Hüttner zur Besichtigung des neuen Baugebiets „Am Sportplatz“ im Ortsteil Kreith.

Das Baugebiet umfasst 10 städtische Baugrundstücke die auf einer Fläche von ca. 1 ha erschlossen werden. Der Startschuss für die Erschließung des Baugebiets ist für den Frühsommer geplant, die Fertigstellung soll im Herbst abgeschlossen sein. Ab diesem Zeitpunkt werden die ersten Bagger anrollen und die Bauherren können ihr Bauvorhaben in die Tat umsetzen um sich den Traum vom Eigenheim zu erfüllen. Unter den zukünftigen Bauherrinnen wird Lisa Jehl-Hüttner mit ihrem Mann und der sechs Monate alten Tochter sein. Bei der Familie steht der Einzug ins neue Zuhause im Sommer 2021 auf dem Plan. Neben einem neuen Wohnhaus, wird ein Anbau für Frau Jehl-Hüttners Hebammen-Praxis geplant, in der Sie auch von zu Hause arbeiten kann. Ansonsten ist Frau Jehl-Hüttner in der Gynäkologie am Krankenhaus St. Barbara tätig.

Oberbürgermeister Andreas Feller wünscht Familie Jehl-Hüttner stellvertretend für alle Bauherren alles Gute und freut sich, dass ein weiteres Baugebiet in der Großen Kreisstadt entwickelt und erschlossen werden kann.