Trauer um Schwandorfer Kulturreferenten Franz Pfeffer

Ersten Meldungen zufolge verstarb am Donnerstag Vormittag Franz Pfeffer aufgrund eines Herzinfaktes trotz Wiederbelebungsmaßnahmen im Landratsamt Schwandorf.

Der Journalist und ehemalige TV-Moderator war lange Jahre Pressesprecher im Landratsamt Schwandorf. Seit einigen Jahren Kulturreferent und stellvertretender Pressesprecher. Darüber Hinaus war er Kommunalpolitisch bei der SPD aktiv.

Sportehrungen, Theatertage und viele Veranstaltungen auf Landkreisebene werden nun ohne seine prägende Handschrift auskommen müssen. Mit Ihm verlieren wir auch einen geschätzten Kollegen der immer ein offenes Ohr und einen guten Rat für uns parat hatte. Wir sprechen unser Beileid aus und wünschen den Hinterbliebenen viel Kraft und Mut.

Franz Pfeffer hinterlässt drei Töchter, er wurde 56 Jahre alt.